Wärmepumpen

test

Wärme aus der Erde und Luft

Die Wärmepumpenheizung bezieht Wärmeenergie aus der Luft, Grundwasser oder dem Erdreich um Gebäude heizen zu können.

Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten, die sich durch so eine Wärmepumpe erschließen lassen und nehmen Ihnen von der Idee bis zur fertig eingebauten Anlage alle Arbeit ab.

Die aus der Umwelt entzogene Energie wird mittels Wärmepumpe auf ein nutzbares höheres Temperaturniveau angehoben, so lassen sich auch bei kälteren Außentemperaturen Innenräume auf ein angenehmes Klima heizen.

Durch neuste Technoligien wie z.B. eine Gaskühlung können Wärmepumpen bis zu einer Außentemperatur von -25°C effektiv eingesetzt werden. 

- nach oben -