Blockheizkraftwerk

test

Energie sparen = Geld sparen

Ein Blockheizkraftwerk erzeugt elektrische Energie und Wärme. Als Antrieb für die Stromerzeugung werden oft Öl- oder Gasmotoren eingesetzt. Über das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung / Wärme-Kraft-Kopplung entsteht bei der Stromerzeugung Nutzwärme, die effizient in das bestehende Heizsystem integriert werden kann.

Bei vollständiger Nutzung der Abwärme kann ein Gesamtwirkungsgrad von 80% erreicht werden, das ist zwar weniger als bei einem Brennwertkessel, jedoch werden durch die Einspeisung des erzeugten elektrischen Stroms in das Stromnetz zusätzlich Kosten gespart.

Die Abwärme wird zu Heizzwecken und für die Erwärmung des Trinkwassers genutzt.

- nach oben -